Gemäß den Vorgaben der DSGVO müssen nicht nur alle Personen zustimmen, wenn deren Daten in einem Programm verwendet werden, der Datenverarbeiter muss auch sicherstellen, dass diese Daten nicht ohne erheblichen Aufwand gestohlen werden können.

Damit persönliche Daten möglichst gut geschützt werden, werden Daten dieser Art von Camplapro mit einem hochwertigen Schlüssel nur in verschlüsselter Form in der Datenbank abgelegt.

Da Camplapro mit Passwortschutz beim Start ausgestattet ist und Anmeldename wie auch Passwort ebenfalls verschlüsselt werden, sind die Daten auch dann recht gut geschützt, wenn ein etwaiger Dieb gleich die ganze Anlage mitnimmt.

© 2021 Ingenieurbüro für Datentechnik Dipl.Ing. (FH) Jürgen Fischer.